Nepali Gardens Demeter Bio Räucherstäbchen aus Nepal: Bäuerin bei der Ernte

Nepali Gardens Demeter Bio Räucherstäbchen aus Nepal: Logo

Nepali Gardens

Nepali Gardens heißt die Marke der One World Initiative, unter der feine ayurvedische wohltuende Räucherstäbchen produziert werden.

Demeter Logo

Nepali Gardens heißt die Marke der One World Initiative, unter der feine ayurvedische wohltuende Räucherstäbchen produziert werden. Die Initiative hat sich dem Schutz der Ökologie des Himalayas und der Verbreitung der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise, kurz Demeter, verschrieben. Das Herzstück ist die erste Demeter-Farm Nepals, genannt „Land des Medicine Buddha“, die 1997 vom Agronomen Peter Effenberger und dem nepalesischen Entwicklungsexperten Shyam Hada gegründet wurde.

Die Einnahmen aus den Verkäufen verhelfen den nepalesischen Kleinbauernfamilien zu einer menschenwürdigen Arbeits- und Lebenssituation. Das Geld fließt in zukunftsbildende Bereiche:

  • Jeden Tag für alle Kinder eine warme Mahlzeit in der Schule – ein wichtige Grund für viele Eltern, ihre Kinder überhaupt in die Schule zu schicken
  • Der Bau erdbebensicherer Häuser
  • Die Entstehung von Arbeitsplätzen

Alle Produkte stammen von dieser Demeter-Farm und werden durch unsere ausgewählten Partner FAIR und Direkt gehandelt. Nepali Gardens Produkte überzeugen daneben vor allem durch die Auswahl an einzigartigen, wirkungsvollen Zutaten aus dem Heilkräuterschatz der Himalaya-Region.

One World – A Learning Center

stellt den Ursprung und die Heimat von Nepali Gardens. Hinter der Gründung des deutsch-nepalesischen Unternehmens stand von Anfang an die Vision, biodynamische Landwirtschaft zu betreiben und Demeter zertifizierte Produkte herzustellen. Die beiden Gründer Peter Effenberger und Shyam Hada erkannten den hohen Wert zum Schutz der reichen Biodiversität und der Entwicklung nachhaltiger Landwirtschaft in Nepal. Unsere handgefertigten Produkte werden unter unserer Marke Nepali Gardens vertrieben. Die Rohstoffe kommen von unserer eigenen Farm und von kleinbäuerlichen Kooperativen Nepals, die durch unseren Non-Profit Partner, den Himalayan Bio-Dynamic Developments Trust, ausgebildet und beraten werden. Die erste Demeter Farm Nepals mit dem Namen „Land des Medicine Buddha“, die One World gründete, zielt auf die enge Zusammenarbeit mit ansässigen Kleinbauern und Wildkräutersammlern.

Ziele dieser Zusammenarbeit sind:

  • Ausbildung der Kooperativen zu biologisch-dynamischen Betrieben
  • Übernahme der Kosten und komplizierten Formalitäten für die wichtigen Zertifizierungen
  • Abnahme ihrer Erzeugnisse zu garantiert fairen Preisen
  • Vermarktung ihrer Erzeugnisse unter der Marke Nepali Gardens

Nepali Gardens Demeter Bio Räucherstäbchen aus Nepal: Bäuerin

Pin It on Pinterest