fbpx

Omas süße Spalt'l Suppe in einem Topf

Wenn sich die Blätter der Birken langsam gelb färben, ist das das erste Anzeichen, für den Herbstbeginn. Ach wie ich mich freue, der Herbst bietet so viele herrliche Gerichte und endlich sind auch die Zwetschgen auf unserem Baum hinterm Haus reif. Letzten Herbst waren sie besonders süß, wie ich finde. Daher kam ich gleich auf die Idee, mal wieder eine süße Spalt’l Suppe nach Roth Omas Rezept zuzubereiten, mmmh da werden Kindheitserinnerungen wach. Noch dazu ein schnelles Rezept und optimal für den Sonntagsnachtisch oder einfach für zwischendurch.

Zutaten

 

Zubereitung

  1. Für die Spalt’l Suppe den Honig in einem großen Topf leicht karamellisieren lassen und mit Rum und einem Schuss Rotwein ablöschen.
  2. Dann die Zwetschgen (ganz), Naturala Kardamom, Naturala Nelken sowie Naturala Zimtstange zugeben und mit ca. 1 l Wasser auffüllen, die Zwetschgen sollten auf jeden Fall bedeckt sein und schwimmen.
  3. Nun die Spalt’l Suppe kochen, bis die Zwetschgen-„Spalt’l“ aufplatzen und weich sind, dann von der Flamme nehmen, abkühlen lassen und die Gewürze aus der Spalt’l Suppe fischen.

Tipps

  • Für kleine Schleckermäulchen: statt des Alkohols den karamellisierten Honig mit dem Saft aus einer frisch gepressten Orange ablöschen.

 

Live, Love, Enjoy!

Autorin: Romy Roth

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Melde dich für unseren URfair Newsletter an

Wir informieren dich über News rund um den URfair Shop.

Spitze! Du hast dich erfolgreich zum Newsletter angemeldet.

Pin It on Pinterest