fbpx

Honiglebkuchen auf einem Backblech

Auch schon in Weihnachtsstimmung? Wir haben für euch ein Rezept für köstliche Honiglebkuchen – von uns selbst getestet und für ausgezeichnet befunden!

Zutaten

Zum Bestreichen:

  • 2 Eigelb
  • 3 EL Milch

Zubereitung

  1. Am Vortag Butter erhitzen und Zucker, Gewürze, Kakao sowie Zitronen- und Orangenschalen hinzufügen
  2. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat den Honig unterrühren und alles leicht abkühlen lassen
  3. In einer großen Schüssel Mehl mit Natron mischen und nach und nach Eier und Zucker-Gewürz-Mischung einarbeiten (am besten mit einem Knethaken, denn es entsteht ein sehr fester, dunkler Teig)
  4. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einpacken und über Nacht in einem möglichst kühlen Raum ziehen lassen (nicht im Kühlschrank)
  5. Am nächsten Tag den Teig portionsweise nochmal gut durchkneten und 2-3 mm dick ausrollen
  6. Beliebige Formen ausstechen und mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen
  7. Bei 180°C Ober-/Unterhitze je nach Dicke 6-7 Minuten backen (sie sollten noch leicht weich und nicht zu dunkel sein)

Tipps

  • Die Lebkuchen können klassisch mit Eiweißglasur verziert werden oder für Schoko-Liebhaber einfach in Schokolade getunkt und beliebig bestreut werden.
  • Sollten die Lebkuchen einmal zu knusprig geworden sein hilft ein Stück aufgeschnittener Apfel in der Keksdose die Lebkuchen weich und saftig zu machen.
  • In unserer Geschenkbox „Winterträume“ findest du alle benötigten Gewürze – damit steht dem Backvergnügen und Genießen mit Freunden und Familie nichts mehr im Wege!

Live, Love, Enjoy!

Honiglebkuchen vor und nach dem Backen
Honiglebkuchen auf einem Backblech im Backrohr
Mit Schokolade überzogene Honiglebkuchen

Autor: Michi Schestag, URFair-Gründer
 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Melde dich für unseren URfair Newsletter an

Wir informieren dich über News rund um den URfair Shop.

Spitze! Du hast dich erfolgreich zum Newsletter angemeldet.

Pin It on Pinterest